FlexForte erfahrungen : Wirkweise des Nahrungsergänzungsmittels

flexforte

Eine der häufigsten Gelenkerkrankungen aktuell ist die Arthrose. Im Schnitt leidet jeder 20. an Gelenkbeschwerden, die nicht nur für starke Schmerzen verantwortlich sind, sondern auch zu Funktionseinschränkungen führen. Die Einnahme von Tabletten oder eine passende Creme werden zur Normalität. Doch damit werden nur die Symptome gelindert, nicht die Erkrankung selbst.

FlexForte packt genau hier an. Das einzigartige Nahrungsergänzungsmittel aus natürlichen Produkten bietet eine 6-in-1 Wirkung, die nicht nur die Beschwerden lindert, sondern vor allem auch die Ursachen behebt, sodass nach nur kurzer Zeit dem Leiden Lebewohl gesagt werden kann. Was fast unmöglich zu sein scheint, wird von dem Unternehmen Institut Acti Science nun als Besonderheit angeboten.

Bevor man sich das Produkt und dessen Wirkweise genauer anschaut, ist es notwendig, mehr über das Krankheitsbild an sich zu erfahren. Arthrose ist eine Art Verschleißkrankheit, die mit der Degeneration der Gelenke einhergeht. Durch den Abbau des Gelenkpolsters, das zum Schutz von Knorpel und Knochen dient, sind die Gelenke nicht mehr geschmeidig und es entsteht Reibung. Die dadurch entstehenden Abfallprodukte sind wiederum schädlich und greifen das Gewebe an.

Dieser Teufelskreis wird durch Enzyme als Fehlreaktion unseres Immunsystems noch verschlimmert, die Entzündungsreaktionen hervorrufen und zu den typischen Symptomen, wie Hitze, Rötung, Schwellung und Bewegungseinschränkung führen. Entzündungshemmende Medikamente sind die Regel, doch auch diese führen zu Schäden an den Knochen.

Arthrose wird oft mit dem Alter verbunden. In der Tat tritt die Erkrankung häufig bei älteren Menschen auf, jedoch können auch viele andere Faktoren zu dem Leiden führen. Vor allem der Lebensstil kann sich negativ auf die Gesundheit auswirken. Mangelnde Bewegung, Übergewicht und Fehlhaltungen gelten als die Hauptgründe für Gelenkerkrankungen.

Als Therapie wurde bisher Patienten nur die Möglichkeit geboten, Medikamente einzunehmen, die zwar die Beschwerden lindern, jedoch an der Ursache nichts ändern. FlexForte ist ein einzigartiges Produkt, das genau dieses Problem umgehen möchte. Mit dem Nahrungsergänzungsmittel haben Patienten nun die Chance, die Erkrankung an der Wurzel anzupacken und dem Leiden ein Ende zu bereiten.

Ein Nahrungsergänzungsmittel gegen Arthrose – Wirkweise und Anwendung

flexforte erfahrungsberichte

 

FlexForte wird in Form von Kapseln eingenommen. Auch wenn die Tabletten oftmals an ein Medikament erinnern, so gehört es dennoch nicht zur Medikamentengruppe, sondern in den Bereich der Nahrungsergänzungsmittel. Für die Wirkweise ist die 6-in-1 Wirkung verantwortlich, die alle Faktoren mit einbezieht. FlexForte basiert auf natürlichen Grundprodukten und wurde klinisch getestet. Die Einnahme kann also sorgenfrei erfolgen.

Das Prinzip von FlexForte kommt nicht von ungefähr. Die Idee haben sich die Forscher von den Griechen bereits im Jahre 1980 abgeschaut. Eine Forschergruppe beschäftigte sich mit dem Thema Arthrose und stellte fest, dass es in Griechenland 8-mal weniger Fälle gibt als in Deutschland oder der Schweiz, bzw. anderen Ländern Europas. Klimabedingungen, der Lebensstil, die Umgebung und noch vieles mehr wurden untersucht.

Die Besonderheit konnte in der Ernährung nach 8 Jahren Forschung gefunden werden. Schlüsselpunkt ist die Schnecke, die ein häufig konsumiertes Lebensmittel darstellt. Das Besondere an Schnecken ist, dass sie über ein einzigartiges Protein verfügen. Bei der Beobachtung von Schnecken konnte man feststellen, dass die Regeneration von Verletzungen in nur kurzer Zeit möglich war. Grund hierfür ist das besondere Schneckenprotein.

Zu lesen ist  Curcumin extra+ Bewertungen und erfahrungen, wo kann man es kaufen?

Doch nicht nur das Protein ist für die Wirkweise und die Effizienz von FlexForte verantwortlich. Die Inhaltsstoffe und deren besondere Zusammensetzung bieten eine Kombination, die mit keinem anderen Arthrose Mittel zu vergleichen ist. FlexForte kann unterschiedliche Effekte garantieren. So wird das Mittel häufig eingesetzt, um Gelenkschmerzen zu lindern und die Beweglichkeit zu fördern.

Außerdem wird die Rehydrierung von Knorpel und Sehnen verbessert, wodurch zusätzlich eine Tiefenreinigung möglich wird. Das Gewebe wird effektiver mit Nährstoffen versorgt, sodass Stärkung und Regeneration als Folge erkannt werden können.

7 Wirkungen in einer Kapsel

flex forte kaufen apotheke

Durch die Einnahme von nur einer Kapsel können 7 verschiedene Wirkungen erzielt werden. Dabei werden alle Faktoren berücksichtigt, die bei der Behandlung von Arthrose und anderen Gelenkerkrankungen wichtig sind. Damit dies möglich ist, wird jedem einzelnen Inhaltsstoff Wichtigkeit zugesagt. Diese Wirkweisen können zu einer Verbesserung führen:

  1. Gelenke schmieren – Durch die geschmierten Gelenke wird eine übermäßige Reibung vermieden. So werden die Gelenke stabilisiert und einer der Hauptursachen für Arthrose behoben.
  2. Fehlreaktion des Immunsystems beheben – Chronische Entzündungsreaktionen sind für Schäden an Gelenken verantwortlich. FlexForte bekämpft körpereigene Enzyme, die eine Fehlreaktion darstellen.
  3. Nährstoffversorgung verbessern – Durch enthaltene Aminosäure wird die Aufnahme von Kalzium gefördert. Dies hat zur Folge, dass der Knochen gestärkt wird und auf zusätzliche Medikamente, die schädlich für den Körper sein können, vermieden werden können.
  4. Reinigungsfunktion aktivieren – Bei der Reibung von Knorpel und Knochen entstehen Abfallprodukte, die das Gewebe angreifen. Mit FlexForte wird der Abtransport dieser Produkte verbessert oder erst aktiviert.
  5. Schmerzerleichterung – Das größte Problem für die meisten Patienten sind die Schmerzen, die dazu führen, dass Bewegungen kaum oder gar nicht mehr möglich sind. Im Nahrungsergänzungsmittel sind schmerzlindernde Inhaltsstoffe zu finden. Diese lindern nicht nur die Beschwerden, sondern tragen dadurch nachhaltig zur Regeneration bei.
  6. Kollagenbildung – Schmerzen und Einschränkungen entstehen durch den Abbau von Gelenkpolstern. Dieser kann auf eine mangelnde Kollagenbildung zurückgeführt werden. Damit die Geschmeidigkeit der Gelenke wiederhergestellt wird, verbessert FlexForte die Entstehung von Kollagen.
  7. Gelenkpolster bilden – Vor allem die Bandscheiben sind häufig betroffen. Mit FlexForte werden die Gelenkpolster gebildet, die dem Wirbel helfen, in die richtige Position zu kommen und seine ursprüngliche Funktion wieder aufzunehmen.

Kurz zusammengefasst kann man sagen, dass bei diesem Nahrungsergänzungsmittel alle Faktoren berücksichtigt werden, die nicht nur zur Linderung der Symptome notwendig sind, sondern vor allem zur Behebung der Ursachen. So ist mehr Effizienz gegeben als es jedes andere Medikament bieten könnte. Vor allem sind Tabletten häufig schwer bekömmlich oder können vom Körper nur langsam verarbeitet werden. FlexForte hingegen beruht auf natürlichen Grundprodukten, die, durch klinische Tests nachgewiesen, keine Nebenwirkungen mit sich bringen und leicht verträglich sind.

Inhaltsstoffe von FlexForte

Inhaltsstoffe von FlexForte

 

Die vielen Wirkungen, die zu erwarten sind, kommen nicht von allein. Verantwortlich sind die Inhaltsstoffe, die in Kombination zu einer einzigartigen Zusammensetzung werden. Besonders ist, dass die einzelnen Komponenten in einer Wechselwirkung stehen und so jedes einzelne Produkt zu 100% ausgeschöpft wird. Wie bereits erwähnt, enthält FlexForte 5 Wirkstoffe plus das besondere Schneckenprotein, das das Nahrungsergänzungsmittel einzigartig auf dem Markt macht.

Zu lesen ist  Flexicomfort knie erfahrungen - Actiscience Institute

Chondroitin-Sulfat

Chondroitin-Sulfat ist ein körpereigener Stoff, der von unseren Gelenken selbst produziert wird. Besonders in Verbindung mit Glucosamin werden die Eigenschaften verstärkt. Der Knorpel kann vor Degeneration geschützt werden. Außerdem wird ein Gleichgewicht zwischen wichtigen Enzymen geschaffen.

Chondroitin ist unbedingt notwendig bei geschwächten Gelenken. Hand in Hand mit Glucosamin werden die Gelenke geschmeidiger und der Abtransport von Abfallprodukten verbessert.

Wirkung: Geschmeidigkeit des Knorpels, Reinigungsfunktion, Abtransport von Abfallprodukten

Glucosamin-Sulfat

Glucosamin ist das Endprodukt, das von unserem Körper selbst aus Glukose und der Aminosäure Glutamin hergestellt wird. Für die Verwendung im Nahrungsergänzungsmittel wird es im Labor synthetisch hergestellt. Liegt ein Mangel an Glucosamin vor, so ist der Abbau von Knorpeln die Folge. Das heißt, dass man mit der Aufnahme der Degeneration vorbeugen kann. Auch die Geschmeidigkeit der Gelenke kann verbessert werden.

Wirkung: Geschmeidigkeit der Gelenke, Vorbeugung der Degeneration von Knorpeln

MSM

MSM ist ein natürliches Stoffwechselprodukt des Schwefels und heißt ausgeschrieben Methyl-Sulfonyl-Methan. Wir kennen Schwefel alle als ein Stoff, der sehr unangenehm riecht. MSM hingegen hat keinen Eigengeruch, sondern nur einen leicht bitteren Geschmack. Da MSM dem Körper bekannt ist, kann es schnell aufgenommen und genutzt werden. In Studien wurde festgestellt, dass im Alter die Konzentration von MSM abnimmt und die Aufnahme über die Nahrung nicht mehr ausreicht.

Wie das Schneckenprotein auch, ist MSM für die körpereigene Bildung von Kollagen verantwortlich. Dies führt dazu, dass die Beweglichkeit nachweislich verbessert wird. Zusammen mit Chondroitin können neue Gelenkpolster gebildet und die Regeneration angeregt werden.

Wirkung: Bildung von Kollagen, Herstellung von Gelenkpolstern

Harpagophytum

Ursprünglich in der Kalahari-Wüste in Afrika zu Hause wurde die Teufelskralle zur Bekämpfung verschiedener Krankheitsbilder von Naturvölkern eingesetzt. Vor allem Fieber und Verdauungsprobleme können damit verbessert werden, aber auch bei Arthrose und Rheuma ist Harpagophytum hilfreich.

Grund für den Einsatz hat die Pflanze durch ihre entzündungshemmende Wirkung. Diese wird durch die Hemmung von Zytokinen, Erregern von Entzündungen, erreicht. Wird die Entzündung gehemmt, so werden Schmerzen und Funktionseinschränkungen verbessert.

Wirkung: Hemmung von Entzündungen

Boswellia Serrata

Ebenso wie Harpagophytum wirkt auch Boswellia Serrata gegen Entzündungen, indem Leukotriene abgewehrt werden. Leukotriene sind freie Radikale, die Schäden an Geweben verursachen, wodurch Entzündungen entstehen. Nützlich ist die Säure, die sich im Harz der Pflanze zu finden ist.

Durch die Säure wird eine krampfartige Wirkung an den Gefäßen gefördert. Dadurch verbessert sich die Durchblutung von Gelenken und entzündeten Geweben. Die verbesserte Nährstoffzufuhr optimiert den Abtransport von Flüssigkeitsansammlungen und entzündliche Stoffe können besser ausgeschieden werden.

Wirkung: Verbesserung der Durchblutung und Nährstoffzufuhr, Abtransport von Abfallprodukten

Schneckenprotein

Einzigartig macht das Nahrungsergänzungsmittel das Schneckenprotein. Dabei handelt es sich nicht um ein herkömmliches Protein, sondern um einen Stoff, der Kollagen, Vitamin A, C und E, sowie essentielle Aminosäure enthält. Diese Vitamine sind auch als Antioxidantien bekannt. Antioxidantien bekämpfen freie Radikale, bevor sie Schäden anrichten können.

Die Funktion der Aminosäuren ist es, die Aufnahme von Kalzium zu verbessern, um den Knochen zu stärken. Schneckenprotein kann nicht nur zur Therapie dienen, sondern auch präventiv wirken.

Zu lesen ist  Wie schläft man bei einer Schultersehnenentzündung?

Wirkung: Bekämpfung freier Radikale, Verbesserung der Aufnahme von Kalzium, Bildung von Kollagen

Kontraindikationen

Kontraindikationen flexforte

Jedem Medikament liegt stets eine Packungsbeilage bei. Diese dient zum einen der richtigen Anwendung, als auch zum Hinweis möglicher Nebenwirkungen. Nebenwirkungen sind keine bekannt, da es sich um natürliche Stoffe handelt, die unserem Körper oder der Natur bekannt sind.

Jedoch gibt es einige Kontraindikationen zu beachten. Das Nahrungsergänzungsmittel sollte NICHT von bestimmten Personengruppen eingenommen werden. Dazu gehören Kinder unter 12 Jahren und Schwangere und Stillende. Außerdem wird darauf hingewiesen, dass ein Nahrungsergänzungsmittel nie eine von einem Arzt verschriebenen Therapie ersetzt. Halten Sie bei starken Beschwerden oder bei Bedarf stets Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt.

Preis-Leistungs-Verhältnis von FlexForte

Die Wirkung von FlexForte scheint einzigartig zu sein und viel zu versprechen. Da stellt sich natürlich die Frage, ob sich auch preislich das Produkt lohnt. Die Rede ist vom Preis-Leistungs-Verhältnis. FlexForte ist bereits ab 7,81 € pro 100 g erhältlich. Je größer die gekaufte Menge ist, desto günstiger ist der Preis.

Kaufen kann man das Nahrungsergänzungsmittel sowohl über die Website, als auch kann man es bei Amazon bestellen. Durch die große Nachfrage ist da Produkt ebenso in der Apotheke, genauso wie in Drogeriemärkten zu finden. Als Besonderheit bietet das Unternehmen eine Geld-zurück-.Garantie an. Diese besagt, dass Sie das Mittel 90 Tage lang testen können. Sind Sie mit den Verbesserungen oder dem Ergebnis nicht zufrieden, dann können Sie Ihr Geld zurückbekommen. Damit gehen Sie kein Risiko ein.

Erfahrung mit FlexForte

Erfahrung mit FlexForte

Bevor man sich für ein Nahrungsergänzungsmittel entscheidet, lohnt es sich, die Erfahrungsberichte anderer Anwender zu Rate zu ziehen. Es gibt zahlreiche Internetseiten, die die Möglichkeit bieten, Erfahrungen abzugeben. Leider sind auf diesen Seiten keine Bewertungen abgegeben worden.

Dennoch sind einige Berichte auf der offiziellen Seite von FlexForte zu finden. Hier berichten Nutzer mit verschiedenen Beschwerden, wie zum Beispiel dem Knie, dem Rücken oder auch mit allgemeinen Störungen, darunter Abgeschlagenheit und Müdigkeit, von der Therapie. Die Aussagen sind sich dabei einig. Alle waren rundum zufrieden mit dem Ergebnis und konnten schon nach kurzer Zeit eine deutliche Besserung, bis hin zu einer vollständigen Heilung verspüren.

Zu den Erfahrungsberichten gehört ein weiterer Bereich, die Tests, die an Produkten durchgeführt werden. Zu FlexForte ist kein spezifischer Test verfügbar. Nachgelesen werden können hauptsächlich über andere Arthrose Mittel oder allgemeine Bewertungen. Dennoch ist bestätigt, dass FlexForte klinisch getestet wurde und somit bestätigt ist, dass die Einnahme frei von Risiken ist und Sie das Produkt verantwortungsbewusst und sorgenfrei anwenden können.

Fazit

Auch wenn es keine Erfahrungen oder Tests gibt, so wirkt sich das nicht negativ auf das Mittel aus, schließlich handelt es sich um ein relativ neues Produkt. Schaut man sich jedoch die Zusammensetzung genau an, so kann man feststellen, dass es kein anderes Nahrungsergänzungsmittel gibt, das auf natürlicher Basis entwickelt wurde und einzigartig ist.

Die 6-in-1 Wirkung deckt alle Faktoren ab, die für eine effiziente Behandlung notwendig sind. Besonders das Schneckenprotein ist der entscheidende Inhaltsstoff, der FlexForte so einzigartig macht. Wer an Gelenkbeschwerden leidet, der hat mit FlexForte eine gute neue Option gefunden.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Schreibe einen Kommentar