Wie schläft man bei einer Schultersehnenentzündung?

Schultersehnenentzündung

Die Tendinitis ist eine körperliche Erkrankung, die je nach Person regelmäßig auftreten kann. Es handelt sich zwar nicht um eine schwere Krankheit oder ein Drama, aber es kann zu einem Handicap werden, wenn man nicht mehr Vorsichtsmaßnahmen für seinen Körper trifft oder die Anzeichen ignoriert. Wenn dieser Zustand eintritt, ist es schwer, die Schmerzen zu ignorieren, besonders wenn man mit einer Schultersehnenentzündung schlafen muss. In diesem Artikel geben wir Ihnen Techniken an die Hand, die Ihnen helfen, die Schmerzen zu lindern, und geben Tipps, wie Sie bei einer Schultersehnenentzündung erfolgreich schlafen können.

Was ist eine Schultersehnenentzündung?

Im Allgemeinen ist eine Schultersehnenentzündung die Folge einer Entzündung einer oder mehrerer Sehnen. In der Schulter befinden sich vier Sehnen: die Subscapularis-, Supraspinatus-, Infraspinatus- und Noppensehne. Tatsächlich kann jede Sehne oder mehrere davon betroffen sein, aber die am stärksten betroffene ist die Supraspinatus-Sehne.

Die Sehne und die Muskeln bilden zusammen die so genannte Rotatorenmanschette. Letztere umhüllt die Schulter und erlaubt ihr, sich zu bewegen. Die Schultersehnenentzündung ist deshalb so lästig, weil sie die Beweglichkeit des gesamten Körpers beeinträchtigen kann. Das liegt daran, dass die Schultern ständig beansprucht werden, sei es beim Reinigen von Geschirr, beim Aufheben eines Tellers oder bei der Hausarbeit. Diese einfachen Handlungen, die wir in unserem täglichen Leben ausführen, können schnell schwierig werden.

Die Ursachen der Schultersehnenentzündung

In den Ursprüngen finden wir Aufgaben:

  • Berufliche Tätigkeiten, bei denen der Arm angehoben werden muss, z. B. Fensterputzer, Stuckateure, Maler im Baugewerbe
  • Beschneiden oder Gartenarbeit;
  • Sportarten wie Schwimmen oder Tennis, bei denen die Schulter ständig beansprucht wird;
Zu lesen ist  Die Hauptursachen von Rückenschmerzen

Es gibt auch medizinische Ursachen wie

  • Verkalkungen, d. h. Ablagerungen von Kalzium in einer Sehne, die eine Entzündung verursachen;
  • Diabetes;
  • sitzende Lebensweise;

Schultersehnenentzündung: Wie kann man damit schlafen?

Schmerzen in der Schulter sind eine Qual für jeden, der mit einer Sehnenentzündung schlafen will. Es gibt jedoch eine Zeit, in der der Körper weich wird und man sich immer noch vor dem Schmerz des Aufwachens fürchtet. Wie können Sie in dieser Situation ruhig schlafen?

Es stimmt, dass jeder Mensch mit einer anderen Körperhaltung schläft. Manche Menschen schlafen auf dem Rücken, andere auf der Seite, was zu einem ständigen Druck auf die Schulter führt.

In erster Linie ist die Position auf dem Rücken zu wählen. Sie sollten es vermeiden, auf dem Bauch zu schlafen, da die Schwerkraft direkt auf Ihr Gelenk einwirken und es belasten kann. In dieser Position werden Sie weder Ihren Schlaf noch Ihre Schmerzen lindern können.

Es ist keineswegs ratsam, auf der Seite zu liegen. Wenn Sie sich nachts bewegen, werden Sie möglicherweise durch starke Schmerzen geweckt, die durch unkontrollierte Bewegungen verursacht werden. Die ideale Position, um bei einer Schultersehnenentzündung ruhig zu schlafen, ist die Rückenlage mit einem Kissen, um die schmerzende Stelle zu erhöhen.

 

Schmerzen in der Schulter: Wie kann ich schlafen?

Damit Sie ruhig schlafen können, gibt es eine Alternative.

  • Die Verwendung eines Eisbeutels, der für etwa 30 bis 60 Minuten auf Ihre Schulter gelegt wird. Dies ist eine bewährte Technik der Kryotherapie.
  • Die Einnahme von entzündungshemmenden Medikamenten, die von einem Arzt verschrieben werden. Wenn die Schmerzen jedoch sehr stark sind, kann eine Operation erforderlich sein, da sich die Sehnenentzündung zu einer schweren Verrenkung entwickelt haben kann.
Zu lesen ist  Dermalisium creme Erfahrungen - kaufen in der apotheke ?

Vor dem Schlafengehen sollten Sie es vermeiden, sich ablenken zu lassen, da dies Ihren Schlaf beeinträchtigen kann. Sie können jedoch Schmerzmittel verwenden. Es ist nicht leicht, mit einer schmerzenden Schulter ins Bett zu gehen. Die beste Lösung ist, die richtige Position zum Einschlafen zu finden. Es gibt verschiedene Techniken, die bei Sehnenentzündungen helfen können. Diese Techniken können jedoch einen Besuch beim Arzt nicht ersetzen, der Ihnen die notwendigen Antworten geben wird.

Sie können auch vor dem Schlafengehen eine Massage mit ätherischen Ölen oder Balsam durchführen. Vor der Anwendung dieser Techniken ist es wichtig, auf Kontraindikationen zu achten. Danach können Sie sich regelmäßig selbst massieren oder ein elektrisches oder einfaches Wärme-Massagekissen verwenden.

Ist es notwendig, während der Verwendung einer Schulterstütze zu schlafen?

Um die gewichttragende Schulter des Arms zu entlasten, können Sie eine Schulterstütze zum Schlafen verwenden. Die Schiene, die auch als Gelenkschutz bekannt ist und häufig bei Verrenkungen verwendet wird, legt sich um die Schulter und ist eine echte Stütze für einen ruhigen Schlaf.

Wenn Sie jedoch nicht in der Lage sind, eine Schiene zu tragen, können Sie sich für eine Alternative wie eine Schlinge entscheiden. Der Hebegurt ermöglicht es Ihnen, die Bewegung Ihres Arms einzuschränken und die Last zu stützen, damit Ihre Schultern weniger belastet werden.

 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Laisser un commentaire